Dienstag, 09.09.2014

Die Kente-Weber von Bonwire

Bonwire ist das Zentrum der Webkunst in Ghana. Mehr noch: Es ist der Geburtstort des berühmten Kente- Stoffes.

Kente wird nur zu zeremoniellen Anlässen getragen und symbolisiert mit seinen schillerden Farben Fröhlichkeit und Reichtum. Früher durfte der Stoff nur von Königen getragen werden und nicht jeder durfte ihn weben. Die Herstellung ist langwierig und deshab werden auch stolze Preise verlangt.

 

Die Web-Stühle sahen ganz schön kompliziert aus  

 

 

 

 

Wir durften´s auch mal ausprobieren.. aber nur die simplen Sachen  War ganz lustig, da man seine Füße auch zum Weben gebraucht hat 

 

 

 

Zum Schluß waren wir noch in einem kleinen Shop in dem alle Kente- Produkte von den Webern ausgestellt wurden. Typisch ist es einen Stoff zu kaufen und sich daraus schöne Kleider für Festlichkeiten machen zu lassen. Da ich so was aber eh nicht tragen würde, hab ich mir einen Rucksack und ein Lesezeichen gekauft.